So findest du (d)einen Ausbildungsplatz

Google Mail
So findest du (d)einen Ausbildungsplatz

Nachdem du dich für einen Ausbildungsberuf entschieden hast, geht es in die Phase der Ausbildungsplatzsuche. Hierfür gibt es verschiedene Möglichkeiten.


Große Tages- und Wochenzeitungen bieten eigene Rubriken oder sogar Specials zu Themen rund um Bewerbung/Stellensuche/Ausbildung/Karriere. Auch deren Homepages präsentieren oftmals wertvolle Inhalte in diesem Kontext. Auf regionalen Ausbildungsmessen/-börsen kannst du in direkten Kontakt zu deiner Wunschfirma treten und ein persönliches Gespräch führen. Die Agentur für Arbeit bietet eine Berufsberatung an, bei der ebenfalls Ausbildungsstellen vermittelt werden. Die IHK und die Handwerkskammer sind unterstützende Partner in dieser Phase. An der Internetrecherche führt kein Weg vorbei. Besuche direkt die Websites der dich interessierenden Firmen, ob sie freie  Ausbildungsplätze offerieren. Nutze ergänzend eines der zahlreichen Internetportale. Zum Beispiel kannst du in den Suchmasken unter www.jobboerse.arbeitsagentur.de gezielt eingrenzen, ob du einen Arbeitsplatz, Ausbildungsplatz oder Trainee-/Praktikumsplatz suchst. Im Feld „Suchbegriff(e)“ kannst du bis zu drei Schlagwörter eingeben, z.B. Berufsbilder. Wenn du nach einer Ausbildungsstelle in der Nähe deines Wohnortes suchst, filterst du über das Feld „Ort“ mit Postleitzahl oder Ortsnamen. Die „Erweiterte Suche“ bietet dir die Möglichkeit, nach individuellen Suchkriterien zu selektieren. Bei anderen Portalen läuft es ähnlich.


Erstelle dein eigenes Bewerbungsprofil
Du willst nicht nur selbst einen Ausbildungsplatz suchen, sondern dich auch von einem Arbeitgeber  finden lassen? Auf den meisten Portalen kannst du dir ein eigenes Profil erstellen. Dabei kannst du dich selbst vorstellen und deinen Ausbildungswunsch beschreiben. Arbeitgeber, die einen  Ausbildungsplatz anbieten, können direkt auf deine Daten zugreifen.

 

Chancen der Internetrecherche
Der große Vorteil des Internets ist, dass es viele Möglichkeiten und ein großes Angebot gibt. Weil  Anzeigen im Internet ständig erneuert werden, ist es außerdem sehr aktuell. Allerdings sollte man sich nicht bei allen Suchportalen auf die Aktualität der Anzeigen verlassen. 

 

Internetportale (Auswahl)
www.jobboerse.arbeitsagentur.de
www.ihk-lehrstellenboerse.de
www.karlsruher-weg.de
www.stepstone.de
www.monster.de
www.jumpforward.de
www.meinestadt.de
www.jobs.de
www.ausbildung-plus.de
www.faz-hochschulanzeiger.de